mira – intelligent mirror

Im Studienfach Interface Design II wurde ein interaktiver Spiegel namens mira erfunden. mira ist ein intelligenter Spiegel, der ihrem Benutzer ein besseres Bewusstsein für die Gesundheit von Körper und Seele ermöglicht. Sie beobachtet und analysiert ausführlich das Aussehen und liefert somit exakte und transparente Daten zu unserem Wohlbefinden. mira steht im Austausch mit allen Ärzten und formt ein Netz von wichtigen Informationen, die sowohl den Usern und den Ärzten Zeit und Mühen ersparen. Durch ihre ausgeprägte Beobachtungs- und Kontrollfunktion werden Probleme schnell erkannt und können durch verschiedene Tools zügig behoben werden.

Ziel des Projektes dient der leichten und einfachen Verbesserung des menschlichen Gesundheitszustandes dank einer Erweiterung der Funktionalität eines Spiegels.

Dieser soll natürlich auch weiterhin der alltäglichen Verwendung dienen, zusätzlich soll dieser aber noch die Lebensqualität des Benutzers vereinfachen und zur Selbstoptimierung im Rahmen eines »Home Hospital-Systems« verhelfen.

Team mit 4 Personen

Eigene Tätigkeitsbereiche: Konzept, Recherche, Layout, Logoentwicklung, Design, Icon-Set, komplette Programmierung der App

6. Semester